Kein Mehlstaub in der Backstubenluft

Kein Mehlstaub mehr in der Backstubenluft und das Problem Bäckerasthma würde sich gleich mit in Luft auflösen.

Bäckermeister Hans Gebert zeigt den Rotationsmischer des Mehlbenetzungssystems, das an eine Siloanlage angekoppelt werden kann.Bäckermeister Hans Gebert zeigt den Rotationsmischer des Mehlbenetzungssystems, das an eine Siloanlage angekoppelt werden kann.

Mannheim (p). Kein Mehlstaub mehr in der Backstubenluft und das Problem Bäckerasthma würde sich gleich mit in Luft auflösen. Gute Aussichten hierfür verspricht ein neues Verfahren: die Mehlbenetzung – so schreibt die BGN in ihrer Mitgliederzeitschrift Report, Ausgabe 4/2008 für Backtriebe. Das Prinzip der Mehlbenetzung ist einfach: Das Mehl wird vor der eigentlichen Teigherstellung mit...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!