LEH

Kaufland testet Lebensmittelretter-App

Einige Bäcker nutzen schon die Möglichkeit, per App Backwaren kurz vor Ladenschluss zu einem vergünstigten Preis anzubieten. Nun steigt der Handel ein.

Kaufland startet Zusammenarbeit mit der Lebensmittelretter-App "Too Good To Go". Kaufland startet Zusammenarbeit mit der Lebensmittelretter-App "Too Good To Go".

Neckarsulm (abz). Einige Bäcker nutzen schon die Möglichkeit, kurz vor Ladenschluss über die App „Too Good To Go“ auf Backwaren hinzuweisen, die verbilligt verkauft werden (siehe ABZonline). Nun startet die Lebensmitteleinzelhandelskette Kaufland mit dem Anbieter der Lebensmittelretter-App „Too Good To Go“ eine Kooperation. Das Angebot soll vorerst an den Imbissen von fünf Filialen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!