Umsatz

Kaffeepreise bremsen Jacobs-Hersteller

Die Aktie stieg leicht, nachdem Kraft-Nachfolger Mondelez die Zahlen für Januar bis März präsentierte. Grund waren jedoch nicht die Quartalszahlen.

Kaffeegeschäft: Die Preise sinken, das spürt Mondelez. Kaffeegeschäft: Die Preise sinken, das spürt Mondelez.

Die Aktie stieg leicht, nachdem Kraft-Nachfolger Mondelez die Zahlen für Januar bis März präsentierte. Grund waren jedoch nicht die Zahlen des vergangenen Quartals, sondern die Aussichten für die nächsten.Bremen (abz). Wegen gesunkener Kaffeepreise blieb der Umsatz der Kraft-Food-Nachfolgefirma Mondelez International im ersten Quartal mit 8,7 Mrd. Dollar (6,6 Mrd. Euro) nahezu unverändert....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!