Investition

Jowa will mehr TK-Brot produzieren

Der Spatenstich ist erfolgt. 57 Mio. Franken investiert die Migros-Tochter Jowa im Aargau. Dort soll eine neue Brotgeneration an den Start gehen.

Jowa arbeitet an einer neuen Brotgeneration.Jowa arbeitet an einer neuen Brotgeneration.

Gränichen (abz). Mit einem Ergänzungsbau will Jowa am Standort in Gränichen einer Pressemitteilung zufolge die Produktionskapazität für tiefgekühltes Brot ausbauen. Im neuen Gebäude soll „eine neue Brotgeneration“ entstehen, die traditionelles Handwerk mit intelligenter Technologie verbinde. Der Mitteilung nach will Jowa Brote mit langer Frischhaltung produzieren, die dann in den...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!