Ankerbrot

Investor erhöht Anteile

Nach Umschichtungen hat die Austro Holding nun die Mehrheit an der österreichischen Großbäckerei.

Ankerbrot hat nun mit der Austro Holding von Erhard Grossnig einen neuen Mehrheitsgesellschafter. Ankerbrot hat nun mit der Austro Holding von Erhard Grossnig einen neuen Mehrheitsgesellschafter.

Wien (abz). Der neue Mehrheitseigentümer bei Ankerbrot in Wien heißt Erhard Grossnig. Wie verschiedene österreichische Medien melden, hat der Investor über seine Austro Holding nun 58,8 Prozent der Anteile an der Wiener Großbäckerei übernommen. Eingestiegen war er im Dezember 2013 mit einem Anteil von 18,8 prozent. Weitere 18,8 Prozent hält die Dornbirner Großbäckerei Ölz, der Nomos...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!