Internorga

Fast „full house“

Mit rund 96.000 Besuchern ist die Leitmesse für den Außer-Haus-Markt auf gute Resonanz gestoßen. Allerdings nicht bei allen Ausstellern.

Der größte Stand in der Bäckerhalle war mit 1100 Quadratmetern der des Backrings Nord, der - wie der Bäko-Stand - regelmäßig gut besucht war. Der größte Stand in der Bäckerhalle war mit 1100 Quadratmetern der des Backrings Nord, der - wie der Bäko-Stand - regelmäßig gut besucht war.

Hamburg (abz). Zahlreiche Trends, vielfältiges Rahmenprogramm und 96.000 Besucher – die Internorga hat sich als Leitmesse für den Außer-Haus-Markt bestätigt, lautet das Fazit der Veranstalter nach fünf Messetagen. Den Fachbesuchern habe sich „eine inspirierende Bandbreite von vernetzter Küchentechnik und integrierten Softwarelösungen über conveniente oder vegan-vegetarische...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!