Insolvenzverfahren

Frischback geht nach Erfurt

Die Bäckereikette konzentriert die Produktion auf nur einen Ort – und muss dazu Standorte schließen.

Die Frischback-Gruppe will ihre Brötchen nur noch an einem Ort produzieren.Die Frischback-Gruppe will ihre Brötchen nur noch an einem Ort produzieren.

Erfurt (abz). Die Bäckereigruppe Frischback verlegt ihre Produktion komplett nach Erfurt. Dafür will sie in den nächsten Monaten zwei Standorte in Arnstadt und einen in Schmalkalden schließen, wie regionale Medien berichten. Es solle aber kein Mitarbeiter entlassen werden, wird die Personalleiterin Simone Krack vom MDR Thüringen zitiert. Der Firmenumzug nach Erfurt sei wichtig, um das...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!