Insolvenz

Sondermann-Brot schließt Betriebsteile

Einige Tochtergesellschaften der Bäckereigruppe mit rund 75 Filialen stellen den Geschäftsbetrieb ein. Das Unternehmen soll neu strukturiert werden.

Filiale von Sondermann-Brot.Filiale von Sondermann-Brot.

Drolshagen (abz). Die vor zwei Jahren in Insolvenz geratenen Tochtergesellschaften von Sondermann-Brot mit Sitz in Drolshagen (NRW) stellen den Betrieb ein. Mit dieser Maßnahme soll nach Angaben des Unternehmens die Struktur der Gruppe mit derzeit rund 75 Filialen gestrafft und der Bäckereibetrieb neu aufgestellt werden. Ende August 2018 hatte Sondermann für die Hälfte seiner...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!