Insolvenz

Sanierung soll’s richten

Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung über einen Filialisten mit 45 Standorten eröffnet. Geschäftsbetrieb soll uneingeschränkt weiterlaufen.

Auch künftig soll das Sortiment in den 45 Filialen angeboten werden. Auch künftig soll das Sortiment in den 45 Filialen angeboten werden.

Achim (abz). Im Mai hat die Achimer Stadtbäckerei einen Antrag auf Anordnung einer vorläufigen Eigenverwaltung gestellt. Mit Beschluss des Amtsgerichts in Verden ist am 1. August 2019 das Insolvenzverfahren über das Unternehmen eröffnet worden. Auslöser der Insolvenz seien stark rückläufige Umsatzrückgänge seit dem Frühjahr 2018. Die Achimer Stadtbäckerei betreibt am Standort in Achim...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!