Insolvenz

Frischback entlässt weitere Mitarbeiter

Mitarbeiter der Arnstädter Produktion und von Filialen betroffen. Den Gekündigten bleibt nur ein kleiner Lichtblick.

Die Marke "Frischback" könnte wohl bald vom Markt verschwinden.Die Marke "Frischback" könnte wohl bald vom Markt verschwinden.

Erfurt (abz). Die insolvente Bäckereikette Frischback entlässt weitere 200 Mitarbeiter. Wie der MDR Thüringen meldet, würden sie in den nächsten Tagen ihre Kündigungen erhalten. Bei den Betroffenen handele es sich um Mitarbeiter der Frischback-Produktion in Arnstadt und der 30 Filialen, für die bislang keine Käufer gefunden worden seien. Sofern sich das nicht kurzfristig ändere, würden...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!