Insolvenz bei der CMA doch noch abgewendet

Die Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA) und die Zentrale Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) konnten die drohende Insolvenz der beiden Durchführungsgesellschaften abwenden: Termingerecht nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts stand am Faschingsdienstag fest, dass die ordnungsgemäße Liquidation auf Grund des Finanzstatus durchgeführt werden kann.


Die Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA) und die Zentrale Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) konnten die drohende Insolvenz der beiden Durchführungsgesellschaften abwenden: Termingerecht nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts stand am Faschingsdienstag fest, dass die ordnungsgemäße Liquidation auf Grund des Finanzstatus durchgeführt werden kann....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!