Inklusion ist eine Chance

Matthias Anderle (l.) und sein Chef, Konditormeister Johann Weber in der Backstube.Matthias Anderle (l.) und sein Chef, Konditormeister Johann Weber in der Backstube.

Matthias Anderle ist Bäcker. Und er hat das Downsyndrom. Im Jahr 2003 hat er seine Lehre in der Konditorei Weber in Ammerthal begonnen. „Das wollte ich schon immer machen“, sagt der heute 34-Jährige. Bäckerlehre mit Downsyndrom Also fasste er sich damals ein Herz und ging auf Konditormeister Johann Weber (61) zu, denn „Johann Weber ist mein Freund“, sagt Anderle. „Ich habe ihn...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!