Initiative

Foodwatch soll "Topf Secret" abschalten

Die Freien Bäcker nennen die Internetplattform in einem offenen Brief "einen blamablen Irrläufer".

So sieht sie aus, die Homepage von "Topf Secret". So sieht sie aus, die Homepage von "Topf Secret".

Barsinghausen/Berlin(abz).  In einem offenen Brief an die Foodwatch fordert der Verein Die Freien Bäcker die Organisation auf, ihre Internetplattform "Topf Secret", auf der sich Verbraucher über Hygienemängel in Betrieben informieren können sollen, einzustellen.  "Wir fordern Sie auf, das Onlineportal zu schließen und stattdessen konstruktiv zum Wandel des Ernährungssystems beizutragen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!