Initiative

Aufgeschobener Kaffee

Die Stadt Marburg unterstützt eine Spendeninitiative, die sich auch an Bäckereien richtet.

Schöne Geste: Mit solchen Gutscheinen können Kunden einen kleinen Beitrag für soziale Zwecke leisten. Schöne Geste: Mit solchen Gutscheinen können Kunden einen kleinen Beitrag für soziale Zwecke leisten.

Marburg (abz). In der Universitätsstadt Marburg soll sich die soziale Geste des Spendierens etablieren. Oberbürgermeister Thomas Spies wirbt daher für die überregionale Initiative „Suspended Coffee Germany – Spendiert“. Das gab die Stadt auf einer Pressekonferenz bekannt. Dabei geht es darum, beim Bäcker, im Café oder Imbiss ein Getränk oder ein Essen mehr zu kaufen – und einen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!