In den Außer-Haus-Markt wird wieder investiert

Nach sechstätiger Dauer schloss die 84. Internorga ihre Tore und kann positive Bilanz ziehen: 1105 Aussteller aus 28 Nationen haben mehr als 100.000 Besuchern aus aller Welt ihre Produktneuheiten präsentiert.


Nach sechstätiger Dauer schloss die 84. Internorga ihre Tore und kann positive Bilanz ziehen: 1105 Aussteller aus 28 Nationen haben mehr als 100.000 Besuchern aus aller Welt ihre Produktneuheiten präsentiert. Eines der wichtigsten Signale auf der Internorga: Es wird wieder verstärkt investiert im Außer-Haus-Markt. Das gilt für die Gesamtmärkte Hotellerie, Gastronomie und...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!