Idee

Kaffee, Tee und Punsch auf Flatrate

Ein Schweizer Lebensmittelhändler setzt Impulse im Gastrogeschäft.

Einmal bezahlen, dann fließen Kaffee und andere Heißgetränke unbegrenzt in die Tasse. Einmal bezahlen, dann fließen Kaffee und andere Heißgetränke unbegrenzt in die Tasse.

Zürich (abz). Der Schweizer Lebensmittelhändler Migros möchte das Kaffeegeschäft in seinen Restaurants ankurbeln. Dazu startet im Oktober der Test für eine Kaffee-Flatrate. Das berichtet die Schweizer Handelszeitung. Einmal bezahlen, unbeschränkt Kaffee trinken: 39 Schweizer Franken (rund 36 Euro) soll das Zwei-Wochen-Abonnement für Kaffee sowie andere Heißgetränke wie Tee, Punsch oder...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!