Verlängerung

Iba bleibt weiter in München

Zentralverband verlängert Vertrag mit Gesellschaft für Handwerksmessen. Die Messe soll mindestens sieben Mal hintereinander an der Isar stattfinden.

Das Messegelände in München bleibt weiterhin Veranstaltungsort der Iba.Das Messegelände in München bleibt weiterhin Veranstaltungsort der Iba.

München (ried). Die Iba wird mindestens bis zum Jahr 2030 weiterhin am Messestandort München stattfinden. Der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks hat den diesbezüglichen Vertrag mit der GHM – Gesellschaft für Handwerksmessen, der bis 2024 laufen sollte, um weitere sechs Jahre verlängert. Das gab ZV-Präsident Peter Becker im Rahmen seiner Eröffnungsrede für die Iba am 11....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!