Coronavirus


Hygieneregeln

Abstandsmessung mit Hut

Café bastelt aus Poolnudeln für die Wiedereröffnung Abstandshalter der etwas anderen Art.

So sieht das aus, wenn Menschen mit Poolnudeln an Hüten in einem Café sitzen. So sieht das aus, wenn Menschen mit Poolnudeln an Hüten in einem Café sitzen.

Schwerin (abz). Entwickelt wurden sie für gymnastische Übungen in Schwimmbädern – lange Schaumstoffrohre, auch Poolnudeln genannt. Die Gäste eines Cafés in Schwerin haben sie nun, an Hüte montiert, als Anstandshalter im Zuge der Hygieneregeln genutzt. Wie die Hamburger Morgenpost und andere Medien berichten, habe die Besitzerin des Cafés damit auf die Vorgaben zur Wiedereröffnung...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!