Hygienekontrolle

Kölner Bäcker gegen "Abzocke" aktiv

Die Innung wehrt sich öffentlichkeitswirksam gegen die Kostenpflicht der Regelkontrollen.

Bei der Protestaktion (v. l.): Stv. Obermeister Guido Boveleth, Brotprüfer Karl-Ernst Schmalz, Altgeselle Werner Stock und Obermeister Markus Zimmermann.Bei der Protestaktion (v. l.): Stv. Obermeister Guido Boveleth, Brotprüfer Karl-Ernst Schmalz, Altgeselle Werner Stock und Obermeister Markus Zimmermann.

Köln (abz). "Wir sagen Nein zu kostenpflichtigen Kontrollen" und "NRW zockt mittelständische Bäckereien ab!" sind die Schlagworte, mit denen sich die Bäckerinnung für die Stadt Köln und den Rhein-Erft-Kreis öffentlichkeitswirksam wehrt. Wie aus der Pressemitteilung der Innung hervorgeht, hat sie die Brot- und Brötchenprüfung im Bildungszentrum Butzweilerhof genutzt, um auf eine Änderung...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!