Coronavirus


Hygiene

Maskenlose werden auch bedient

Die Geschäftsführung eines Großfilialisten hat entschieden, die Hygieneregel nicht durchdrücken zu wollen.

Bleiben umstritten: Schutzmasken für Nase und Mund.Bleiben umstritten: Schutzmasken für Nase und Mund.

Dinslaken (abz). Die Verkäuferinnen der Bäckerei Schollin, die im Großraum ihres Produktionsstandorts Dinslaken in Nordrhein-Westfalen rund 50 Filialen betreibt, dürfen auf Anweisung der Geschäftsführung auch Kunden bedienen, die keinen Mundschutz tragen. Das Personal soll lediglich auf die Pflicht hinweisen, eigentlich die Filiale nur mit Mund-/Nasenschutz betreten zu dürfen. Das...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!