Hoher Bürokratie-Aufwand


Berlin (p). „Die Künstlersozialabgabe für Verwerter in der Eigenwerbung belastet das Handwerk in Deutschland in großem Maße“, erklärt Hanns-Eberhard Schleyer, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) zur aktuellen Diskussion um diese Abgabe. „Der bürokratische Aufwand für die Betriebe ist erheblich. Es herrscht große Unsicherheit darüber, für welche...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!