Hohe Preise für Roggen beklagt


Bonn (p). Guter Roggen sei knapp und teuer, wie der Verband Deutscher Mühlen in einer Pressemeldung mitteilt. Die diesjährige Getreideernte sei nach den jüngsten Schätzungen des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz (BMELV) bei Roggen mit 2,8Mio. t um 26Prozent deutlich niedriger ausgefallen als im Jahr davor. Außerdem habe die Detmolder...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!