Getreide

Hohe Erträge - gemischte Qualitäten

Regional längere Trockenzeiten im Frühjahr und teilweise starke Regenfälle bei der Ernte drücken auf die Proteingehalte. Das hat Auswirkungen auf die Preise.

Das zur Erntezeit in Norddeutschland recht gute Wetter gleicht bei Menge und Qualität die schwierige Witterung im süden aus. Das zur Erntezeit in Norddeutschland recht gute Wetter gleicht bei Menge und Qualität die schwierige Witterung im süden aus.

Stuttgart/Ulm (dk). Schwierige Witterungsverhältnisse machten den Landwirten deutschlandweit nicht erst zur Erntezeit zu schaffen. Nach dem relativ milden Winter  setzte das Wachstum im Frühjahr bereits deutlich früher ein, aber eine lange Trockenphase bremste diese schnell wieder ab. Nach einer Schönwetterphase an Pfingsten konnten Weizen, Roggen und Dinkel gut fertig reifen.Die Anfang...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!