Gentechnik

Hofpfisterei sammelt Unterschriften

Die Münchener Bäckerei macht sich gegen die kommerzielle Nutzung von Agro-Gentechnik und gentechnisch veränderte Pflanzen stark.

Nicole Stocker (Mitte) übergibt die knapp 70.000 Unterschriften an Christian Magerl (Dritter von links).Nicole Stocker (Mitte) übergibt die knapp 70.000 Unterschriften an Christian Magerl (Dritter von links).

München (abz). Es sei ein Signal der Bevölkerung gegen Agro-Gentechnik, heißt es in einer Mitteilung der Hofpfisterei. Nach der im vergangenen Herbst gestarteten Aktion übergibt die Bäckerei knapp 70.000 Unterschriften von Bürgern an die Politik. Der Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt und Verbraucherschutz, Christian Magerl, nimmt die Unterschriftenliste entgegen. Die Forderung der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!