Lebensmittelrecht

Hörnchen delicti und harte Paragrafen

Neuerungen im Lebensmittelrecht rufen Behörden auf den Plan. Wer Waren falsch kennzeichnet, riskiert, vor jedermann als Täuscher dazustehen.

Schokolade oder Fettglasur? Wer Kunden im Unklaren lässt, dessen Name kommt auf eine Liste im Netz. Schokolade oder Fettglasur? Wer Kunden im Unklaren lässt, dessen Name kommt auf eine Liste im Netz.

Die Zeit drängt. Ab 1. September gilt das überarbeitete Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch, kurz LFGB. Es soll Verbraucher schützen und bringt Bäcker in eine völlig neue Lage. „Wer Waren falsch kennzeichnet, begeht nach dem Gesetz eine Irreführung“, erklärt Ute Sagebiel-Hannich. Die Geschäftsführerin des badischen Bäckerinnungsverbandes hat jetzt in einem...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!