Höherer Brotverzehr in den neuen Bundesländern

Zwischen Gesundheit und Ernährungsgewohnheiten bestehen deutliche Zusammenhänge.

Schon beim Frühstück auf Gesundheit achten: Das Bewusstsein für die Notwendigkeit einer ausgewogenen Ernährung in der Bevölkerung muss gestärkt werden – eine Aufgabe auch für Bäckerfachgeschäfte. Schon beim Frühstück auf Gesundheit achten: Das Bewusstsein für die Notwendigkeit einer ausgewogenen Ernährung in der Bevölkerung muss gestärkt werden – eine Aufgabe auch für Bäckerfachgeschäfte.

Stuttgart (ms). Zwischen Gesundheit und Ernährungsgewohnheiten bestehen deutliche Zusammenhänge. Wie sich die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland ernähren und wie sich ihr Ernährungsverhalten auswirkt, wurde jetzt zum ersten Mal bundesweit untersucht. Das Ergebnis: Über die Hälfte der Erwachsenen leidet an Übergewicht, jeder Fünfte ist adipös und damit gefährdet, an...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!