Hochspannung am Markt

Liberalisierung, Wettbewerb, Transparenz – was haben Politiker und Energiebosse für den Strommarkt nicht alles versprochen.

Fachleute sprechen von illegalen Praktiken am Strommarkt. Die Europäische Kommission will jetzt dazwischenfunken. Fachleute sprechen von illegalen Praktiken am Strommarkt. Die Europäische Kommission will jetzt dazwischenfunken.

Liberalisierung, Wettbewerb, Transparenz – was haben Politiker und Energiebosse für den Strommarkt nicht alles versprochen. Fakt ist, Betriebe zahlen Jahr für Jahr mehr. Und: Warum das so ist, können selbst Fachleute nicht mehr nachvollziehen. 2011 schlägt die neue Abgabe für die erneuerbaren Energien (EEG) auf die Rechnung durch. Die Abgabe, die der Staat einstreicht, steigt um 1,5 Cent...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!