kolumne

Heute sind weniger saure Brote gefragt


Wir sind in Deutschland zu Recht stolz auf die große Auswahl an Broten, die angeboten werden. Die Vielfalt beruht in erster Linie auf der Verwendung von Roggen zusätzlich zum Weizen. Die Kombination beider Mahlerzeugnisse führt zu Broten mit heller und mit dunkler Krume. Auch die Kombination mit Ölsaaten wie Sonnenblumen- und Kürbiskernen trägt zu weiteren Brotsorten bei, die bei den Kunden...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!