Rohstoffe

Hefeindustrie unter Kostendruck

Die Herstellkosten für frische Backhefe steigen. Welche Folgen das für das Backgewerbe haben wird, kann man sich ausrechnen.

Die Hefeindustrie steht unter Kostendruck. Das läuft wohl auf eine Preiserhöhung bei Backhefe hinaus. Die Hefeindustrie steht unter Kostendruck. Das läuft wohl auf eine Preiserhöhung bei Backhefe hinaus.

Bonn (abz). Der Verband der Hefeindustrie signalisiert in einer aktuellen Pressemeldung, dass sich der Preis für Backhefe wohl erhöhen wird. Anders ist folgende Textpassage nicht zu interpretieren: „Die Herstellkosten für frische Backhefe steigen. Für Rübenmelasse – wichtigster Rohstoff der Branche – werden höhere Einkaufspreise erwartet. Die aktuellen Tariflohnanhebungen treiben die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!