Ausser-Haus-Markt

Hauptbahnhof als Snack-Standort

Verkehrsknotenpunkte sind bei Snack-Anbietern begehrt. Das Unternehmen Casualfood geht nun am Frankfurter Hauptbahnhof an den Start.

Das Snackgeschäft an Bahnhöfen wie in Frankfurt läuft und läuft. Das Snackgeschäft an Bahnhöfen wie in Frankfurt läuft und läuft.

Verkehrsknotenpunkte sind bei Snack-Anbietern begehrt. Das Unternehmen Casualfood hat die Ausschreibung für einen Pavillon am Frankfurter Hauptbahnhof gewonnen.Frankfurt (abz). Wie das Magazin Food-Service berichtet, wird sich der Shop Quicker’s von Casualfood auf einer Fläche von 55 Quadratmetern im direkten Laufweg zum Auf- und Abgang des S-Bahnverteilers gegenüber den Gleisen 14 und 15...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!