Harry-Brot

Großbäcker regelt Nachfolge

Die größte deutsche Bäckerei holt einen weiteren Geschäftsführer an Bord.

Harry-Brot betreibt deutschlandweit neun Produktionsstätten.Harry-Brot betreibt deutschlandweit neun Produktionsstätten.

Schenefeld (abz). Die Großbäckerei Harry mit Sitz in Schenefeld (Schlewig-Holstein), eigenen Angaben zufolge seit 2012 die Nummer eins im deutschen Backwarenmarkt, hat die Weichen für den weiteren Erfolgskurs gestellt. Als neuen Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing wurde Frank Kleiner (46) verpflichtet. Hans-Jochen Holthausen (62) als geschäftsführender Gesellschafter freue sich...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!