Bilanz

Harry-Brot baut Geschäft weiter aus

Auch wenn das Wachstum moderater ausfällt, erreicht Harry-Brot das Umsatzziel. Derzeit tüfteln die Schenefelder an einigen „Überraschungen“.

Der Backwarenmarkt verlaufe in diesem Jahr sehr ruhig, so Hans-Jochen Holthausen. Der Backwarenmarkt verlaufe in diesem Jahr sehr ruhig, so Hans-Jochen Holthausen.

Soltau (abz). Die Großbäckerei Harry-Brot setzt den Wachstumskurs fort. Wie die Lebensmittel Zeitung (LZ) berichtet, liegt der Umsatz der Harry-Brot GmbH im laufenden Geschäftsjahr um rund 1,5 Prozent über dem Vorjahreswert von 910 Mio. Euro. Damit werde das Umsatzziel von 925 Mio. Euro erreicht, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Hans-Jochen Holthausen im Gespräch mit der LZ....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!