LEH

Handel drückt auf die Zuckerbremse

Der Edeka-Verbund will die Reduzierung von Salz- und Zuckergehalten in Lebensmitteln weiter vorantreiben. Das hat langfristig auch Folgen für Bäcker.

Edeka hat bei Süßwaren-Eigenmarken den Zucker- und Salzgehalt reduziert.Edeka hat bei Süßwaren-Eigenmarken den Zucker- und Salzgehalt reduziert.

Hamburg (dk). Der Edeka-Verbund hat bereits vor mehreren Jahren begonnen, den Zucker- und Salzgehalt in seinen Eigenmarken zu reduzieren. Bei mehr als 150 Produkten sei der Zucker- und Salzgehalt bereits deutlich reduziert worden, ebenso wurde der Gehalt und die Zusammensetzung der Fette und anderer Inhaltsstoffe optimiert. Wie das Unternehmen meldet, werde die Reformulierung bei den Eigenmarken...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!