Guter Nachwuchs braucht gute Lehre – und umgekehrt

Bewerber- und Fachkräftemangel, mangelnde Ausbildungsbereitschaft und -qualität: Das sind Probleme, die auch vor dem Bäckerhandwerk nicht Halt machen.


Bewerber- und Fachkräftemangel, mangelnde Ausbildungsbereitschaft und -qualität: Das sind Probleme, die auch vor dem Bäckerhandwerk nicht Halt machen. Der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks e.V., Peter Becker, bringt es auf den Punkt: „Künftig wird es vor allem darum gehen, trotz des starken Geburtenrückgangs genügend motivierte und qualifizierte...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!