Brotprüfung

Gute Noten für Bäcker im Saarland

Die Bäcker, die ihre Backwaren testen lassen, stellen ihr handwerkliches Können unter Beweis. Die öffentliche Brotprüfung lockt neugierige Passanten an.

Zeigen bei der Brotprüfung Flagge (von rechts): die Bäckermeister Albrecht Ackermann, Gerhard Ecker, Prüfer Schmalz (sitzend), Reinhard Ackermann, Max Lagaly und Bäckermeister Hans Kassel.Zeigen bei der Brotprüfung Flagge (von rechts): die Bäckermeister Albrecht Ackermann, Gerhard Ecker, Prüfer Schmalz (sitzend), Reinhard Ackermann, Max Lagaly und Bäckermeister Hans Kassel.

Saarbrücken (abz). Die Bäckerinnung Saarland veranstaltete in diesem Jahr in den fünf Städten Homburg, St. Wendel, Saarlouis, Merzig und Saarbrücken ihre Brot- und Brötchenprüfung. Karl-Ernst Schmalz vom IQBack in Weinheim prüfte sensorisch 165 Brote von 26 Bäckereien und 96 Brötchen von 21 teilnehmenden Betrieben. Insgesamt vergab er bei den Broten 80 Mal die Note „Sehr gut“, 62...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!