Grossbäckerei

Investorensuche dauert an

Nach dem Insolvenzantrag im Juli hat das Amtsgericht Aachen in Sachen Bäckerei Oebel nun das offizielle Verfahren eröffnet.

Bei der Unternehmensgruppe Oebel hat jetzt der Insolvenzverwalter das Sagen.Bei der Unternehmensgruppe Oebel hat jetzt der Insolvenzverwalter das Sagen.

Aachen (abz). Das Amtsgericht Aachen hat am 1. Oktober 2019 die Insolvenzverfahren über die Unternehmensgruppe Oebel und die dazugehörigen Gesellschaften Germania Brot, Konditorei Brüder Oebel, Oebel Verwaltungs, ZAREAL, Bäckerei Oebel und W. Kaiser Feinbäckerei-Konditorei-Betriebe eröffnet. Das Insolvenzgericht hat laut einer Pressemitteilung Dirk Wegener von der Wirtschaftskanzlei dhpg...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!