Grossbäckerei

Harry-Brot gut unterwegs

Der Backwarenkonzern entwickelt sich gegen den Trend und hat im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz gemacht.

Auch ins Jahr 2019 ist die Großbäckerei in Sachen Umsatz gut in Fahrt gekommen. Auch ins Jahr 2019 ist die Großbäckerei in Sachen Umsatz gut in Fahrt gekommen.

Schenefeld (abz). Der norddeutsche Backwaren-Riese Harry-Brot ist im vergangenen Jahr über Plan gewachsen. „Alle Geschäftsbereiche im Unternehmen haben sich positiv entwickelt“, erklärte Frank Kleiner, seit einem Jahr Geschäftsführer Vertrieb und Marketing, im Gespräch mit der Lebensmittel Zeitung (LZ - dfv Mediengruppe). Der Konzernumsatz habe insgesamt 1,006 Mrd. Euro erreicht – ein...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!