Coronavirus


Grossbäcker

Sternenbäck schlittert in die Insolvenz

Hechinger Unternehmen hat ein Schutzschirmverfahren beantragt.

Das Schutzschirmverfahren ist eine besondere Variante im deutschen Insolvenzrecht. Das Schutzschirmverfahren ist eine besondere Variante im deutschen Insolvenzrecht.

Hechingen (abz). Die Großbäckerei Sternenbäck mit 220 Filialen in sechs Bundesländern und Zentrale in Hechingen in Baden-Württemberg hat ein Schutzschirmverfahren beantragt. Bereits 2017 war das Tochterunternehmen in Erfurt in wirtschaftliche Schieflage geraten und hatte ein Insolvenzverfahren hinter sich gebracht.Laut einer Pressemitteilung der Sternenbäck-Gruppe kam es jetzt zu...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!