Grossbäcker

Harry-Brot baut Logistikstandort

Das Unternehmen will mit neuem Verteilzentrum Vertriebsbereiche bündeln und weitere Kapazitäten aufbauen.

Spatenstich für Harry-Logistikstandort Oer-Erkenschwick durch von links Carsten Wewers (Bürgermeister Oer-Erkenschwick) und Jochen Eisenzapf (Harry-Brot).Spatenstich für Harry-Logistikstandort Oer-Erkenschwick durch von links Carsten Wewers (Bürgermeister Oer-Erkenschwick) und Jochen Eisenzapf (Harry-Brot).

Schenefeld (abz). Für den neuen Logistikstandort des Frischdienstes von Harry-Brot ist in der westfälischen Stadt Oer-Erkenschwick der erste Spatenstich gemacht worden. Wie das Unternehmen mit Hauptsitz in Schenefeld bei Hamburg mitteilt, soll mit einer Investition von rund 10 Millionen Euro auf dem 10.000 Quadratmeter großen Gelände eine Logistikhalle mit Betriebsräumlichkeiten entstehen....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!