Grossbäcker

Artiback erweitert Produktion

Der TK-Backwarenhersteller aus Halle will im kommenden Frühjahr eine zweite Linie in Betrieb nehmen.

Zu der ersten Produktionslinie soll bis zum Frühjahr eine zweite dazukommen.Zu der ersten Produktionslinie soll bis zum Frühjahr eine zweite dazukommen.

Halle (abz). Der Tiefkühlbackwarenhersteller Artiback aus Halle will die Produktion erweitern und neue Mitarbeiter einstellen. "Im Frühjahr 2020 soll eine zweite Produktionslinie den Betrieb aufnehmen", sagte Firmenchef Frank Küntzle gegenüber der Mitteldeutschen Zeitung. Dafür würden noch einmal zehn Millionen Euro investiert.Das Unternehmen hatte erst im Frühjahr 2018 die Produktion...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!