Großbäcker

1665 Arbeitsplätze in Gefahr

Agrofert will nach Medienberichten bei Lieken einen massiven Stellenabbau vornehmen.

Bei Lieken droht ein massiver Stellenabbau. An welchem Standort und in welchen Bereichen ist noch nicht bekannt. Bei Lieken droht ein massiver Stellenabbau. An welchem Standort und in welchen Bereichen ist noch nicht bekannt.

Prag/Wittenberg (abz). Das tschechische Unternehmen Agrofert von Premier Andrej Babis will laut trend.at in ihrer deutschen Bäckerei-Gruppe Lieken 1665 der rund 2800 Arbeitsplätze streichen. Das berichtet das österreichische Wirtschaftsmagazin mit Bezug auf eine Onlinemeldung der tschechische Zeitung E15 und unter Berufung auf deutsche Gewerkschaften. Demnach sollen 1065 Stellen in der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!