Untersuchung

Glyphosat in aller Munde

Die Rückstände von Glyphosat werden seit geraumer Zeit kritisch beobachtet. Jetzt  bekommt  die Diskussion  noch mehr Zündstoff.

Auch im Getreideanbau kommen Pestizide wie Glyphosat zum Einsatz. Auch im Getreideanbau kommen Pestizide wie Glyphosat zum Einsatz.

Berlin (abz).  Eines der Ergebnisse stichprobenartiger europaweiter Untersuchungen von Glyphosat-Rückständen im Menschen lautet: Sieben von zehn der untersuchten Großstädter in Deutschland hatten das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat im Urin. Von März bis Mai dieses Jahres ließen der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und sein europäischer Dachverband Friends of the...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!