Getreidemarkt: Feste Preise erwartet


Stuttgart (kh). Die Bäcker müssen sich in jedem Fall auf steigende Mehlpreise einstellen, da sind sich der Mühlen- und der Bauernverband sicher. Die Mühlen versuchen im Moment, ihre notwendigen Partien auf dem Markt zu kaufen. Laut Bauernverband besteht aber eine Preisdifferenz zwischen dem, was die Landwirte haben wollen und dem, was die Mühlen zahlen wollen, von fünf bis acht Euro. In der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!