Getreide

Erntemenge geringer als im Vorjahr

Die Qualitäten sollen insgesamt passen, allerdings gebe es regional große Unterschiede.

Regional gibt es große Unterschiede bei den Qualitäten für Weizen.Regional gibt es große Unterschiede bei den Qualitäten für Weizen.

Berlin (abz). Die diesjährige Getreideernte neigt sich dem Ende zu. „Bis auf die Höhenlagen und Spätdruschgebiete sind mittlerweile fast alle Felder abgeerntet“, erläutert Guido Seedler, Getreidemarktexperte des Deutschen Raiffeisenverbands (DRV). Die Durchschnittserträge seien etwas höher als im Vorjahr, die Qualitäten würden insgesamt passen, allerdings gebe es hier regional große...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!