Gesetz

Handwerksverband fordert Aufschub

Bund soll Nichtbeanstandungsregelung für manipulationssichere Kassen über den 30. September hinaus verlängern.

Bis Ende September müssen Kassensysteme umgestellt werden.Bis Ende September müssen Kassensysteme umgestellt werden.

Berlin (abz). Nachdem die Bundesregierung einen weiteren Aufschub zur Kassennachrüstung mit TSE-Modulen über den 30. September dieses Jahres hinaus abgelehnt hat, appelliert der Generalsekretär des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), Holger Schwannecke, an Bund und Länder, die Nichtbeanstandungsregelung doch noch zu verlängern: „Der ZDH unterstützt nach wie vor die Bestrebungen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!