Gemeinsame Lobbyarbeit im Visier

Durch die Gründung einer Arbeitsgemeinschaft streben die Verbände des Lebensmittelhandwerks einen effektive Lobbyarbeit an (von links): Roland Demleitner, GF Privatbrauereien, Martin Fuchs, DFV-Hauptgeschäftsführer, Manfred Rycken, DFV-Präsident, PetDurch die Gründung einer Arbeitsgemeinschaft streben die Verbände des Lebensmittelhandwerks einen effektive Lobbyarbeit an (von links): Roland Demleitner, GF Privatbrauereien, Martin Fuchs, DFV-Hauptgeschäftsführer, Manfred Rycken, DFV-Präsident, Pet

Durch den Zusammenschluss von sechs Verbänden in der Arbeitsgemeinschaft Lebensmittelhandwerk sollen künftig die gemeinsamen Interessen sowohl in der Öffentlichkeitsarbeit, vor allem aber auch in der Argumentation gegenüber Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung sowie den Medien deutlicher als bisher vertreten werden. Dem Gremium gehören der Zentralverband des Deutschen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!