Coronavirus


Gastronomie

Puppen sorgen für Abstand

Um den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand einhalten zu können, haben die Betreiber Schaufensterpuppen aufgestellt.

Sorgen für ausreichend Abstand im Café: Die Schaufensterpuppen sind in typischen Kaffeehaussituationen positioniert. Sorgen für ausreichend Abstand im Café: Die Schaufensterpuppen sind in typischen Kaffeehaussituationen positioniert.

Essen (abz). Nach acht Wochen Corona-Pause hat das Café Livres im nordrhein-westfälischen Essen wieder geöffnet. Da auch für das nur 80 Quadratmeter große Café die Hygieneverordnungen des Landes gelten, sind die Betreiber kreativ geworden. Sieben Schaufensterpuppen füllen nun jene Plätze, die aufgrund der Abstandsregelung frei bleiben müssen. „Da wir relativ klein sind, hätte es blöd...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!