Coronavirus


Gastronomie

Cafés öffnen - und niemand kommt

Die Bäcker in Nordrhein-Westfalen sind ernüchtert: Trotz Rabatten bleiben die Gäste fern.

Trotz Öffnung leer: viele Cafés in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Trotz Öffnung leer: viele Cafés in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen.

Köln/Rellingen (aram). Bereits die Tatsache, Namen und Adresse angeben zu müssen, „hat viele Gäste so vergrault, dass sie gleich wieder gegangen sind“, sagt Alexandra Dienst, Geschäftsführerin der Bäckerinnung Köln / Rhein-Erft-Kreis, auf ABZ-Nachfrage zur Wiederöffnung der Cafés in Bäckerei-Filialen. Die Erwartungen der Betriebe seien hoch gewesen, „aber es sind keine Gäste...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!