Lieken

Fünf Standorte werden geschlossen

Die Geschäftsführung der Großbäckerei konkretisiert ihre Pläne zur Umstrukturierung. Neue Produktionsstätte im Rhein-Main-Gebiet geplant.

 Die Lieken AG strukturiert das Standortnetz neu. Die Lieken AG strukturiert das Standortnetz neu.

Düsseldorf (abz). Nach den Ankündigungen zur  Schließung der Standorte in Essen-Borbeck und Weißenhorn hat die Geschäftsführung der Lieken AG nun eine Mitteilung über ihre weiteren Pläne veröffentlicht. Darin heißt es, dass das Unternehmen bereits im Juli umfangreiche Investitionen und Umstrukturierungen in der Produktion angekündigt und ein Investitionspaket in Höhe von 100 Mio....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!