Lieferservice

Frisches Essen in 15 Minuten

In Berlin ist jetzt ein neuer Wettbewerber in den Außer-Haus-Markt eingestiegen, der auch Bäckern mittelfristig zu schaffen machen könnte.

Für 7 Euro können Berliner zur Mittagszeit zwischen zwei verschiedenen Gerichten wählen - und brauchen dazu nicht mehr das Büro zu verlassen. Für 7 Euro können Berliner zur Mittagszeit zwischen zwei verschiedenen Gerichten wählen - und brauchen dazu nicht mehr das Büro zu verlassen.

Berlin (abz). Hungrige müsen nun nicht mal mehr das Büro verlassen: Unter dem Namen Eat First ist in Berlin  ein neuer Lieferdienst für frische Gerichte  gestartet. Für 7 Euro können Berliner zur Mittagszeit zwischen zwei verschiedenen Gerichten wählen - eine Option ist immer vegetarisch. Nach Angaben des Betreibers wird anders als bei anderen Lieferdiensten das Essen täglich mit...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!